Unterstützungstürme

Der Turm kann so ausgebildet werden, dass er als Querkraftzulage nach DIN EN 1992-1-1 angesetzt werden kann. Für Plattendicken über 90 cm (bis 3,00 m) werden in der Praxis häufig Unterstützungstürme eingesetzt. Sie bestehen aus zwei U-Körben, die auf der Baustelle zu einem geschlossenen Bewehrungskorb montiert werden. Die Türme werden aus Listenmatten gefertigt und können daher an jede Unterstützungshöhe und Belastung angepasst werden. Bei Fragen zu Anwendung und Lieferbedingungen beraten wir Sie gerne.

AUF EINEN BLICK
Duktilität: hoch
Lieferzeit: 10 bis 12 Arbeitstage
Zulassung: -

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.