Mögliche Anordnung der Stababstände


Längsstäbe: Abstände und Durchmesser wie Anordnung Stäbe und Anordnung Stabdurchmesser Ø  9,0: Ü1, Ü2  120 x Ø längs Ø  10,0: Ü1, Ü2  140 x Ø längs Querstäbe: Die Querstäbe werden in der Regel als reine Montagestäbe verwendet und daher in großen Abständen angeordnet. Längsstäbe Ø  9,0: Ø quer 8,0 mm, aQmax  120 x Ø längs Längsstäbe Ø  10,0: Ø quer 10,0 mm, aQmax  140 x Ø längs. Es müssen mindestens 3 Montagestäbe angeordnet werden. Einachsmatten werden ohne seitliche Übergreifung verlegt. Für Ü3 und Ü4 können daher die minimalen Überstände von 25 mm gewählt werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.